Ab dem 08.07.2021 gelten neue, weiter gelockerte, Corona-Regeln.

Bitte schaut euch die neuen Regeln im Detail an.

Zu finden unter Medien->Dokumente->Fühlingen->Corona Regeln Fuehlingen 07/2021. 

Ab dem 08.07.2021 dürfen das Vereinsheim und die Modellbauwerkstatt wieder genutzt und der Hallenflugbetrieb wieder aufgenommen werden.

 


 

Hallo Modellflieger,

am 26.06.2021 wird der Platz in Fühlingen von 13:00-18:00 Uhr gesperrt.
Der Grund dafür ist, dass wir probehalber ein paar Meter Zaun erneuern möchten um zu sehen, wie die Abläufe funktionieren.
Dadurch können wir dann einschäzen wie wir mit dem Rest weitermachen.


Wir brauchen für Samstag keine weiteren Leute, ich werde aber nach der Aktion eine Mail rausschicken mit neuen Terminen, um den restlichen Teil des Zaunes aufzustellen.
Ich hoffe dann auf rege Beteiligung eurerseits.


Vielen Dank für euer Verständnis.

Holm und Rippenbruch


Frank Gramer

Modellflugreferent

 


 

Ab dem 10.06.2021 gelten neue, weiter gelockerte, Corona-Regeln.

Bitte schaut euch die neuen Regeln im Detail an.

Zu finden unter Medien->Dokumente->Fühlingen->Corona Regeln Fuehlingen 06/2021. 

Ab dem 10.06.2021 entfällt die Begrenzung von 25 Personen auf dem Modellflugplatz.


 

Ab dem 02.06.2021 gelten neue, etwas gelockerte, Corona-Regeln.

Bitte schaut euch die neuen Regeln im Detail an.

Zu finden unter Medien->Dokumente->Fühlingen->Corona Regeln Fuehlingen 06/2021. 

Ab dem 02.06.2021 entfällt die Eintragungspflicht im internen Kalender auf der Homepage vor Betreten des Modellflugplatzes.


 

Seit dem 31.12.2020 gilt in Europa eine generelle und verbindliche Registrierungspflicht für Piloten von Flugmodellen und Drohnen, die jedoch noch bis einschließlich 30.04.2021 in DE ausgesetzt war.

Seit dem 01.05.2021 ist der Betrieb von Flugmodellen in DE nur noch nach erfolgter Betreiber-Registrierung beim Luftfahrt Bundesamt zugelassen, dies gilt auch für Mitglieder in Vereinen.

In Vereinen organisierte Mitglieder des DAeC, und somit die Modellflieger des LSC Bayer Leverkusen, oder des DMFV wurden im Rahmen eines vereinfachten Verfahrens über den Verband in die Datenbank eingetragen und sollten ihre Registrierung bereits erhalten haben.

Registrierten Piloten erhalten vom Luftfahrt Bundesamt eine individuelle Registrierungsnummer (e-ID).

Zum 01.05.2021 gilt verbindlich auch die neue Kennzeichnungspflicht für Flugmodelle und Drohnen: Die e-ID muss zugänglich auf jedem Flugmodell oder Drohne angebracht werden. Ohne diese e-ID und Registrierung beim Luftfahrt Bundesamt ist kein Modellflug zulässig.

Das Anbringen einer feuerfesten Plakette ist bei der neuen e-ID nicht mehr notwendig, es reicht z.B. ein Aufkleber.

Bitte daran denken, ein Nichteinhalten der Registrierungs- und Kennzeichnungspflicht gefährdet unseren Modellflug in Fühlingen und EDKL und bildet einen Verstoß gegen geltendes Recht.


Frank Sommer
Bereichsleiter Flugsicherheit und Flugleiterwesen


 

Wednesday the 27th. LSC Bayer Leverkusen Modellflug - Joomla Templates